Saison 2018/2019 C-Klasse


4. Runde

Am Freitag, 08.02.2019 stand für uns das erste von zwei Spitzenspielen an. Gegen die punktgleiche Mannschaft aus Aschheim / Feldkirchen sollte ein Sieg und damit weiterhin die Tabellenführung her. Trotz kurzfristiger Ausfälle konnte eine schlagkräftige Truppe aufgeboten werden.

Jürgen Dreisch an Brett 6 holte schnell den vollen Punkt indem er seinen Gegner überrannte und sehenswert matt setzte. Auch Thomas Post an Brett vier konnte schnell einen Sieg einfahren. Die restlichen Partien waren jedoch hart umkämpft und dauerten auch eine ganze Weile. Elke Kast konnte an Brett sieben schließlich gewinnen, an den Brettern fünf und acht holten Klaus Huber und Max Obermeier ein remis.

Die Jugendspieler an der ersten Brettern Aschheim-Feldkirchen hielten jedoch dagegen. An Brett zwei holte Bernward Klocke den entscheidenenden halben Punkt zum Zwischenstand von 4,5 Brettpunkten. Nach langen Kampf gewannen schließlich auch Stefan Lachenmaier und Matthias Eberspächer an den Brettern drei und eins ihre Partien, wenn auch jeweils etwas glücklich. Somit stand am Ende ein - etwas zu hoch ausgfeallener - 6,5: 1,5 Sieg für uns.

Alle Ergebnisse der 4. Runde

3. Runde

7 - 1 Sieg gegen Neuperlach 3. Eberspächer, Klocke, Lachenmaier, Seeliger, Holzner, Dreisch und Rothneiger gewinnen. Huber verliert.

Alle Ergebnisse der 3. Runde

2. Runde

Als Favorit ging es in Runde 2 gegen den SK München Südost 4. Doch am Spieltag wurde es noch einmal knapp, da einige Spieler ausfielen. Aber wir brachten acht Spieler an die Bretter, die klare Favoritenrolle war jedoch dahin. So entwickelte sich ein knapper Kampf, unter anderem dank zweier Bretter ohne Gegner. Am Ende siegten wir mit 4,5 - 3,5.

Bernward Klocke musste bis an das Spitzenbrett aufrutschen, konnte dort aber voll punkten. Thomas Post an Brett zwei musste leider den Punkt seinem Gegner überlassen. Klaus Huber am 3. Brett holte den vollen Punkt, die Bretter vier und fünf gingen kampflos an uns. Klaus Simon trennte sich an Brett 6 remis von seinem Gegner, Stefan Rothneiger und Max Obermeier konnten an den Brettern sieben und acht leider nicht punkten.

Mit 4 Mannschaftspunkten geht es in die Weihnachtspause. Für die Spitzenposition in der Tabelle reicht das aber nach einem 7-1 Sieg der SG Ascheim/Feldkirchen/Kirchheim 2 nicht, die nach diesem Kantersieg einen halben Brettpunkt vor uns liegt. Auf Platz drei folgt auch gleich der FC Bayern München 7 mit nur einem halben Brettpunkt Rückstand.

Alle Ergebnisse der 2. Runde

1. Runde

"Na also, es geht ja doch" möchte man sagen. Die 1. Runde - immer ein Problem des SK - haben wir dieses Mal erfolgreich abgeschlossen! Den ersten Punkt holten wir an Brett 8, an dem Stefan Rothneiger zügig die Partie erfolgreich zu Ende brachte. Jürgen Dreisch an Brett 5 und sein Gegner einigten sich nach spannender Eröffnung am Ende auf ein remis, nachdem Jürgens Gegener durch einige Abtäusche alle Probleme lösen konnte. An Brett 3 steuerte Stefan Lachenmaier, der nach einem Figurengewinn seine Dame wieder in Sicherheit bringen konnte, einen ganzen Punkt bei. Danach holte auch Matthias Eberspächer souverän den vollen Punkt am Spitzenbrett.

Mit dem nächsten Sieg durch Klaus Huber an Brett 4 hatten wir 4,5 Brettpunkte auf dem Konto und somit bereits den Mannschaftssieg gesichert. Auch Bernward Klocke konnte seine zunächst gefangene Dame wieder aus der Ecke des 2. Bretts befreien und damit den Qualitätsvorteil in einen Punkt umwandeln. Einen kleinen Dämpfer gab es an Brett 6, an dem Klaus Simon kapitulieren musste. Die längste Partie des Abends lieferte sich Hubert Pfisterer an Brett 7 mit seinem jugendlichen Gegner. Am Ende konnte Hubert nach zähem Widerstand und harten Kampf jedoch den vollen Punkt zum Endstand von 6,5 - 1,5 sichern.

Alle Ergebnisse der 1. Runde.  

Saisonstart

Dieses Jahr keine lange Vorrede. Zwei Ziele nach dem Abstieg in die C-Klasse letztes Jahr: (Fast) neue Spieler in die Mannschaft integrieren - dieses Jahr gibts mehr für euch zu holen! Und damit peilen wir den Wiederaufstieg an.

Die erste Runde findet am 16.11.2018 in Haar statt, wir spielen dort am Freitagabend gegen die 4. Mannschaft des SC HAar. Weitere Informationen gibt es auf der Seite des Verbands: MMM 2018/2019.